Startseite Kontakt | Impressum | Pressemitteilungen | Info-Film ab
 

Office Know-how


Was tun, wenn Fragen am Computer auftauchen, aber kein schlauer Kollege, nicht mal ein Handbuch ist in Sicht? Kein Problem mehr. Buero.info hat die wichtigsten Tipps und Tricks zum Umgang mit den Standard-Anwendungen zusammen gestellt.

MS Word | MS Excel | Internet und E-Mail | Windows XP | Windows allgemein | Allg. Tipps


MS Excel

Feste Zellbezüge zuweisen

Normalerweise behält Excel beim Kopieren von Formeln die Zellbezüge bei, was ja in den meisten Tabellen durchaus sinnvoll ist. Kopiert man also eine Formel um eine Zeile nach unten, rutscht auch der Zellbezug in der Formel mit nach unten. Kopieren Sie zum Beispiel die Formel "=A1+5" von Zelle "A3" in die Zelle "A4", erscheint dort normalerweise die Formel "=A2+5".

Möchte man Formeln an eine andere Stelle im Dokument kopieren und der Bezug zur Zelle soll gleich bleiben (also "=A1+5" soll "=A1+5" bleiben), setzt man die Zeile und Spalte der Zelle mit Hilfe des Dollarzeichens $ absolut. Um zum Beispiel festzulegen, dass sich die Formel auch nach dem Kopieren auf die Zelle "A1" beziehen muss, schreibt man als Zellbezug die Zeichenfolge "$A" in die Formel also "=$A+5".



Copyright © 2001-2004 U. Janssen Computerunterricht Janotopia http://www.janotopia.de/


 zurück